Jack Russell Charakter und Wesen


Sind Sie auf der Suche nach einem Jack Russell oder Parson Russell Welpen, Jack Russell Mix Welpen, Jack Russell oder Parson Russell Deckrüden oder möchten Sie einem Jack Russell in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Jack Russell Anzeigen.

Jack Russell Steckbrief


Vor der Anschaffung eines Hundes sollte immer dessen Einsatz berücksichtigt werden. Das gilt ganz besonders für Rassehunde, da diesen neben dem charakteristischen Aussehen immer auch spezielle Wesenszüge angezüchtet werden.

Gerade kleine Hunde wie der Jack Russell Terrier werden dabei oftmals völlig fehl interpretiert. Der Russell Terrier ist wie alle Terrier eine Hunderasse, die als Jagdhund gezüchtet wurde. Dementsprechend ist auch der Charakter geprägt. Selbstverständlich eignen sich solche Hunde durchaus als hervorragende Familienhunde, solange sie die Haltung des Hundes seinem Wesen entspricht.

Die Größe vom Jack Russell Terrier

Jack Russell Charakter

Der Jack Jack Russell hat ein sehr großes Ausdauervermögen.

Nach der FCI ist der Jack Russell Terrier ausschließlich der aus Australien stammende, kleinere Russell Terrier ein anerkannter Jack Russell Terrier. Sein Körper ist lang, die Beine sind kurz. Im Ruhezustand darf die Rute nach unten hängen, beim Gehen sollte sie selbstbewusst nach oben getragen werden. Durch einen auffälligen Brustumfang strahlt der Russell Terrier Kraft und Stärke aus. Auch der restliche Körperbau ist muskulös.

FCI Standard No 345 Jack Russell Terrier

FCI Standard No 345 Jack Russell Terrier

Die Wiederrishöhe des Jack Russell Terriers beträgt zwischen 25 und 30 cm. Das Gewicht sollte, der angegebenen Größen entsprechend zwischen fünf und sechs Kilogramm liegen.

Der Umfang des Brustkorbs beträgt ebenfalls abhängig von der Höhe des Terriers zwischen 40 und 43 cm. Das Fell ist entweder glatt, rau oder stichelhaarig. Weiß dominiert das gesamte Fell (mindestens 51 Prozent), Abzeichen sind in Braun, Schwarz und von Isabell bis Lohfarben gestattet. Auch dreifarbig (Tricolor) ist erlaubt. Die Ohren sind von mittlerer Länge und hängen. Im Hängen sehen sie v-förmig aus.

Das Wesen vom Jack Russell Terrier

Zunächst ist der Jack Russel Terrier wie alle Terrier ein Gebrauchshund, nämlich ein Jagdhund. Nicht nur die Form des Terriers entspricht dabei den bevorzugten Jagdeinsätzen, ebenso das Wesen.

Jack Russell Wesen

Ein großer Teil vom Jack Russell Wesen ist durch seine Jagdzucht geprägt.

Beim Jack Russell Terrier bedeutet das ein stattliches Selbstbewusstsein, gefolgt von hoher Aufmerksamkeit und Beherztheit. Sie sind sehr lernfähig, unerschrocken und von hoher Ausdauer geprägt. Der allgemeine Wesenszug ist ausgesprochen freundlich, aber lebhaft aktiv.

Dieses hohe Maß an Aktivität ist es auch, das den Jack Russell als

Jack Russell Steckbrief

Jack Russell Steckbrief:selbstbewusst, lernfähig, unerschrocken, ausdauernd, freundlich, lebhaft

Familienhund so beliebt macht. Zudem sind sie ihrem Besitzer oder ihrer Familie gegenüber sehr loyal. Das äußerst sich einerseits im ständigen Suchen nach Kontakt zum Hundeführer bzw. der Familie.

Andererseits besteht aber auch ein ausgeprägtes Schutzverhalten, das heißt, Hundeführer oder Familie werden verteidigt, was im Verbellen anderer Hunde öfter deutlich wird. Außerdem sind die intelligenten Vierbeiner für jeden Spaß zu haben und ausgesprochen kinderfreundlich. Dennoch ist der Jack Russell Terrier besonnen und begibt sich nicht blindlings in eine Gefahrensituationen.

Vereint mit dem gehörigen Selbstvertrauen kommt man schnell zu dem Schluss, dass der Jack Russell Terrier durchaus der Meinung ist, ein großer Hund zu sein. Allerdings kommt auch die Ausdauer nicht von ungefähr, daher können die Terrier auch zu Sturheit neigen. Folglich benötigt der Jack Russell Terrier eine strenge, beherzte Führung und eine gute Erziehung.

Der Jack Russell Terrier als Jagdgebrauchshund

Der Parson Russell Terrier ist etwas größer als der Jack Russell Terrier. @Foto: Zucht vom Niggeland

Der Parson Russell Terrier ist etwas größer als der Jack Russell Terrier. @Foto: Zucht vom Niggeland

Der Jack Russell besitzt große Ausdauer, er wurde gerne für Treibjagden eingesetzt. Außerdem ist er ein ausgezeichneter Totsucher und aufgrund seines Körperbaus gut zum Stöbern im Bau geeignet.

Seine große Passion für das Wasser ist besonders bei der Jagd auf Federwild ein Vorteil. Jagdbegleithundeprüfungen legt der Jack Russell Terrier mit Bravour ab. Bei einem Einsatz als Jagdgebrauchshund ist das Kupieren der Rute gestattet.

Sein Einsatz in der Familie

Jack Russell als Familienhund

Der Jack Russell ist ein sehr beliebter Familienhund.

Als Ersthund ist der Jack Russell Terrier nicht unbedingt geeignet, da er eben etwas Erfahrung und Durchsetzungsvermögen fordert. Das ist seiner ursprünglichen Bestimmung als Jagdgebrauchshund geschuldet.

Ist der Jack Russell aber erst gut erzogen, gibt es kaum einen besseren Familienhund. Die Terrier gehören zu den langlebigen Rassen, ein Alter von bis zu 18 Jahren ist daher keine Seltenheit. Trotz der typischen Probleme jeder gezüchteten Hunderasse mit Erbkrankheiten handelt es sich beim Jack Russel Terrier um einen robusten, sehr gesunden Hund.

73 Gedanken zu “Jack Russell Charakter und Wesen

  1. Ganz einfach:

    Methode 1 : Du bringst ihm sitz und bleib bei, wenn er das richtig beherscht, kannst du sobald ein fahrrad kommt die kommandos machen und er wird bleiben(so ist es mit meinem Hund) und merkmitlerweile ignoriert meine Hündin auch die Radfahrer.

    Methode 2 : Du fährst selbst mit dem fahrrad somit merkt deine kleine, dass das etwas normales ist.

    Methode 3 : Das kann ein anzeichen sein, das du ihr zu langweilig bist (also nicht viel bewegst) Diese Terrier brauchen viel auslauf, große wiese und stöckschenwerfen hilft hier.

    Lg
    Tuf

  2. Guten Tag,
    ich bin mit Hunden groß geworden und habe nie Probleme gehabt,selbst habe ich Erfahrung mit Hundeerziehung.
    Nun haben wir uns eine 8Monate alten Jack russel/Biegenmix bei einer Familie mit Kindern gekauft,da diese aus nachvollziehbaren Gründen gekauft.Der kleine ist in der Wohnung und im Garten,der liebste Hund den man sich vorstellen kann.Leider gibt es ein Problen,wenn man ihn draussen laufen läst kommt er nicht zurück,besonders wenn er merkt (er ist sehr schlau)
    das man sich ihm vorsichtigt nähert,sucht er schnel das weite.Einmal mußte ich meine kumpels anrufen,ca 25 Mann waren da und doch haben wir ihn nicht eingefangen ers als Kinder(er liebt Kinder) da zu kamen hat ein Junge in festgehalten.Wir arbeiten mit Schleppleine,Futter und auf großen geschlossen Flächen,nichts hilf.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen.
    Danke Klaus

    • Hmm, man muss sich mit dem Charakter des Hundes befassen. Bei einem Mischling eine schwierige Sache.

      Ich möcht das “egal” darstellen. Aus Sicht des Hundes kommt es darauf an, wer Rudelführer ist. Es kommt nicht nur auf das Befolgen von Befehlen an ( die nutzen bei Jack-Russel oft wenig ), es kommt darauf an, ob der Hund Sie akzeptiert.

      • Du bist mit dem Problem nicht alleine mit unserem rüden ist es genauso und er ist auch ein jack Russel, läuft vor uns auch immer weg. Also bei uns hilft es mit sehr tiefer stimme ihn zu befehlen herzu kommen. Das liegt daran Das er nicht genug auslauf bekommt so wie diese rasse brauch. Da reicht nicht einmal ne runde um den block aus solche hunde müssen gefördert werden. Ab mit ihm oder sie auf den Acker und immer schön laufen lassen.

    • Hallo ich habe fragen,
      Ich habe den hund ein Mädel ca.zwei jahre von meiner mutter genommen weiö sie gequellt worden ist und jetzt will ich ihr sitz Fuß platz ganz nornal bei bringen sie hört aber garnicht😯 sie geht auf konder los sie versteht sich nicht mit anderen hunden und frisst au h kein hunde futter.
      Ixh bin rahtlos ehrlich ixh hatte mal einen rottweiler aber von baby auf an und dem konnt ich halt gut alles bei bringen von klein auf an. Aber was kann oder soll ich bei ihr machen ich will sie nicht weg geben da ich tiere liebe und ihr ein gutes zuhause mit wald Auslauf bietten kann??? Habt ihr tipps

      • Lest ihr euch auch durch was ihr hier schreibt? Da bekommt man ja Augenkrebs von soviel schlecht geschriebenem Deutsch. Wenn ihr mit euren Jackys und der Erziehung nicht klar kommt, geht zur Hundeschule oder holt euch den Rütter.

        • Das ist ja wohl der größte Schwachsinn. Unser Jacky ist seit einem Besuch in der Hundeschule versaut für sein Leben. Wir stiegen aus dem Auto, ein Hund von der Hundeschule, ein Labrador sprang über den Zaun und stürzte sich auf den kleinen: “Das hat der noch nie gemacht!!!” Seit dem (vor 8 Jahren) kläfft er jeden Hund an aus Angst. Vorher war er ein freundlicher kleiner Kerl, der alle Hunde toll fand.

    • Hallo,

      Dein Hund muß sich mal richtig ausrennen. Wenn er nicht zurückkommt, ist das ein Zeichen, daß er Angst hat, nicht genügend Auslauf zu kriegen. Eine Tierärztin sagte, 3 Wochen jeden Tag 3 Stunden laufen mit dem Hund macht jeden Hund psychisch gesund, vertreibt alle Störungen und Unarten. Leuchtet ein. Für erwachsene Hunde.
      Ein Hundebaby – ein Rüde braucht 2 Jahre für seine völlige Reife, die Hündin weniger – kann diesen Gehorsam noch nicht aufbringen. Aber kommt. Ist wie beim Menschen, Kleinkind kann auch noch nicht gehorchen usw. Drill in diesem Alter zerstört.
      Keep cool!

    • Hallo Klaus,
      meine Hündin eine reinrass. Jackydame führte ich monatelang an der Leine. Immer wenn ich Sie rief und sie reagierte lobte ich Sie, wenn nicht, dann ruckte ich an der Leine – bitte bei Terriern auch kein Brustgeschirr, das wirkt kontraproduktiv.

      Aber am Allerwichtigsten war, dass Sie eine Fixierung brauchte und Terrier sind ballverrückt. Das hab ich für mich genutzt. Hat man den Ball (ein quietschender Noppenball, den ich auch nur zuhause im Garten mal warf, sonst aber nur auf den Spaziergängen), dann “klebt” Sie regelrecht an einem. Doch mittlerweile (nach harten Jahren) folgt Sie auch gut ohne. Aber wenn Ablenkung ist wird es schon schwieriger, aber auch da blieb sie abrufbar….

      Viel Glück und vor allem gute Nerven – die braucht man nämlich ! Und diese Hunde wollen immer der Boss sein und wenn man nicht gut aufpasst, erziehen SIE einen….

      • Jackie wollen geführt werden . Klare Ansagen . Erhobene Stimme . Nur einmal eine klare Ansage . Nicht 3mal . Das Herrchen sagt wann und wo gespielt wird .Das Spielzeug gehört Herrchen . Und immer alles mit einer gehorsamsaufgabe verknüpfen . Leckerli nicht vergessen . Die kleine Hündchen Masche funktioniert bei einen Jagdhund erst recht nicht . Wenn er euch dann als Rudelführer akzeptiert braucht ihr auch keine Leine mehr . Und müsst auch keine Pfützen weg machen vorm Fernseher. Er lacht sich eins . Der schimpft wie ein Mädchen und macht trotzdem meine Pisse weg . Und ich darf zukucken . Zum wegjaulen. Entscheidet selbst wer hier wenn Dominiert.

  3. Servus Klaus,
    dein Jacky ist….

    1. Welpenalter (da noch nicht richtig bereit zum lernen)
    2. Einfach verspielt
    3. Du kannst sie nicht erziehen

    1. Kommt immer auf den Hund an, meine konnte schon mit 6 monaten kommandos befolgen.
    2. Verspielt ist ok, solange sie auf deine Kommandos hört, so musst du wohl bei ihr/ihm mit eiserne Hand erziehen, wenn das nicht der Fall ist.
    3. Das mag zwar kein Hundebesitzer hören, doch es könnte auch sein, das du etwas falsch machst bei der Erziehung. Versuch Dominant zu sein und Kraftvolle kommandos zu geben, wenn sie es nicht befolgt, solange versuchen bis der Hund es macht, sonst stehts 1:0 für den Hund.

    Zum Theme Schleppleine. (mein Hündin heißt Lilly, auch sehr verspielt)
    Schleppleine dran, Kommando “SITZ” und “BLEIB” ==> 5 m entfernen und dann Kommando “LILLY KOMM” und wenn sie kommt, gibts Leberwurst(liebt jeder hund) und beim geben noch “PRIMA” sagen. Sobald sie “Prima” hört, weiß sie, das sie etwas richtig gemacht hat. Wenn der Hund immer noch sitzen bleibt, dann zieh ein wenig an der schleppleine und wiederhol dein Kommando bis sie kommt.

    Irgendwann wird dein Jacky es verstehen. Du kannst statt “LILLY KOMM” auch die Pfeife benutzen.

    Wenn du kein dominanter Mensch bist, trainiere es und sei bei deinem Hund dominant. Das ist das A und O, ansonsten spirngt dir dein Hund auf deinem Kopf rum und macht was es will.

    lg
    Tuf

    • Ich hoffe das dein hund nicht irgendwann Platz vor lauter meinerseits. Ich habe meinen Leo erst mit 15 .Monaten aus sehr schlechter Haltung befreien können. Er war noch nicht mal stubenrein. Heute nach eineinhalb Jahren habe ich ohne leckerli und so’n kram dank eines wirklich fabelhaften trainer einen braven gut erzogenen jack russell der mich trotzdem jeden Tag zum lachen bringt.
      LG Karin und Leo

      • Wir haben unsern Jack Russel auch aus sehr schlechter Haltung. Mit einer gewissen Strenge und doch liebevollen Art musst du dem Hund zeigen wer der “herr” im Haus ist!
        Mit der Zeit hat sie geleent, Kommandos zu befolgen. (Mit viel Geduld ) das tut sie jetzt auch 10m entfernt auf der Wiese.

    • Dauerhafte Konsequenz bei den Befehlen führt zur Akzeptanz und Folgsamkeit des Hundes. Dabei können die Komandos auch geflüstert werden. Eine hohe Stimme und Freundlichkeit mit Lob hilft dem Tier leichter beim Erernen und Befolgen der Befehle.

  4. Hallo Klaus,
    das hört sich nach typischen Beagle Problemen an. Mit meinen Jack Russel Terriern (3) hatte ich sowas nie, denn die warten meistens in Deiner Nähe bis die Bälle fliegen, danach sind sie nämlich süchtig. Kenne diese Art des Ungehorsams jedoch von Nachbarn, die Beagle haben. Mit Jack Russells hat man typischerweise eher ein Problem mit Aggressionen anderen Hunden gegenüber, aber da hilft oft eine rechtzeitige Kastration.

    • Bei meinem JR hat die Kastration nichts genützt, im Gegenteil, habe den TA gefragt, was er ihm eigentlich weg geschnibbelt hätte (lol), er wäre noch schlimmer als vorher!! 🙂

  5. Hallo!
    Ich will mir auch einen Jack-Russell zulegen und er müsste auch mal öfter in das Geschäft meiner Mutter, wo natürlich oft viele Leute sind und bei jedem Türeöffnen und -schließen eine Glocke klingelt! Wir haben gelesen, dass er in solchen Situationen sehr schnell zu Bellen anfängt! Stimmt das und wenn ja kann ich, mal ganz blöd gefragt, irgendetwas dagegen tun?
    Bitte um Antwort an folgende E-Mail-Adresse: roxygreenfeather@gmail.com!
    Danke im Voraus Roxy!

    • Hallo,
      ich habe auch ein Geschäft und unser J.R. ist von Babyalter an
      bei mir im Büro und die Türe zum Verkauf steht immer auf, am
      Anfang war das eine Begrüßung mit anspringen der Kundschaft aber
      jetzt ist er 2 Jahre alt und nach viel Geduld hat er Gelernt wenigstens die Kunden zu begrüßen ohne zu springen und auch wieder zurück ins Büro zu gehen. Viel Geduld aber es klappt.

  6. ich habe einen Jack Russell Terrier und ich liebe ihn ich kann und will nicht mehr ohne ihn
    er beschützt mich und bellt jede nicht er wünschte Person an.Er ist mein erster Hund und ich bin mit ihn gewachsten, ich liebe ihn. Ich kann nur jedem raten der ein Hund haben will hollt euch einen Jack Russell es sind mit die schönsten Hund die ich je gesehen habe

    meiner liegt gerade an meinen Beinen und kuschelt mit mir
    ich will ihn nie wieder her geben leider ist er schon 9 jahre aber er ist noch sehr fit und gesund

    • Hallo Issi , mein Jack rassel ist 8 Jahre alt und lieber liegt auf Wiese .Andere Hunde rennen , er bleibt liebr in meine nahe. Ist das normal ? Für 8 jerige Jack rassel Parson ?

  7. Auch ich liebe meinen jacky überalles,war schon schwer ihn immer zurück zu rufen,auf Worte ging nicht, habe es dann mit einer Plastikflasche mit Steinen gefüllt probiert,einmal garaschelt und schon kommt er angelaufen.Üben, üben klappt prima, wenn er dann kommt mit Leberwurst belohnen.

  8. Hallo Leute ich habe ne frage und zwar ich habe einen jack russel terrier sie.ist ein.Weibchen ich habe dass Problem.mit der Stubenreinheit und den Kommandos sie hört nicht auf die Kommandos wie.Sitz platz und bleib sie verträgt dich auch net mit größeren Menschen da bellt sie nur noch und wenn es klingelt obwohl sie die Leute kennt die meistens kommen was kann ich da machen bitte helft mir ich würde.mich auf Antwort freuen und beim.gassi gehen zieht sie sehr stark

  9. Hallo,

    Ich habe einen Parson Russell 6 Monate alt . Habe ihn mit 8 Wochen bekommen . Am Anfang hatte er immer auf seinen Namen gehört und auch auf Kommandos , aber jetzt will er nicht mehr so hören, er schaut in die Luft, wenn er seinen Namen hört und reagiert viel später auf Kommandos !!! Würde mich auf Antworten freuen .
    Danke im Voraus !!

  10. @Serap:
    das hört sich so an, als würde Dein Hund gerade die Grenzen austesten wollen. Allem Anschein nach hat der Hund Dich (noch) nicht als Rudelführer/Alphatier anerkannt oder aber Du hast zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit komplett die Kontrolle aus der Hand gegeben – wenn auch unabsichtlich. Das ausdauernde Training mit dem Hund ist nicht nur ein Zwang, den man sich als Hundehalter unterwerfen sollte, sondern es ist auch ein Spiel. Daher solltest Du das Training mit den Kommandos wiederholen und die Belohnung (z.B. etwas Leberwurst) niemals vergessen. Der Hund muss lernen, wer der Chef im Ring ist und der Hund lernt umso schneller, wenn er positiv bestärkt wird, sobald er etwas korrekt gemacht hat (Belohnungseffekte).

  11. Will mir in ca, 6 Wochen einen Jack Russel-Welpen kaufen. Ich plädiere zu einer Hündin.
    Der Züchter hat mir mehr zu einem Rüden geraten, weil die Hündinnen aggressiver wären.
    Welche Erfahrungen haben sie mit ihren Hunden gemacht???

    Wie bekomme ich ihn am schnellsten Stubenrein ?

    Gerne erwarte ich Ihren Kommentar. Danke

  12. Was sollen wir tun? Wieso macht er das?
    Seit 1 Woche haben wir ein 5 Monat altes Jack Russel. Er beisst uns und u.a. versucht meine Baby brüder zu beissen .

    • Huhu dafür kann es viele Grunde geben zu einen könnte es sein das er meint es wäre ein Spiel zu anderen könnte er versuchen euch zu unterdrücken. Sofort unterbinden den er es macht könnt ihr ihn entweder in die Seite stupsen an der schulter oder wie es auch die Mütter machen von oben an der schnautze runter fassen.

  13. Hallo ich habe eine Frage , ich habe mit mein Jack Russell ein Problemich habe mein Jack Russell kastrieren lassen 7 Tage nach der Op wurde er gebissen seit dem geht er auf alle Hunde los außer auf meiner Hündin

    Was kann ich machen?

  14. Habe schon Hundeerfahrung,und habe jetzt von meinem Sohn einen J.R übernommen.
    Er ist acht Monate alt.habe ein Problem,und wollte mal fragen ob mir jemand helfen kann.?
    Er frisst Hundekot,weiss jemand ob man ihm das abgewöhnen kann?
    Bin für jeden Rat zu Haben.

    • Hallo, liebe Hundefreunde!

      Unser Jack Russell Rüde ist 4 Monate alt und hört in der Nacht einfach nicht auf zu Bellen. Unter Tage ist es der liebste Hund was man sich nur vorstellen kann. Nun möchten wir ihm nur das Gebelle in der Nacht abgewöhnen, da unsere Nachbarn nicht sonderlich erfreut sind.

      Bitte um schnelle Antwort!!

      lg Alex

    • hallo alexander, ich hatte eben schon mal geschrieben-und dann war alles weg….
      also dann in kürze: euer jackie ist noch jung und muss sich austoben…vorpubertät….lässt aber alles mit der zeit nach….ihr müsst es nur mit ihm “durchhalten”-bitte nicht schimpfen,sondern nur loben…auch wenn er bellt…nehmt ihn euch auf euer sofa…lenkt ihn ab mit leckerli…streichelt ihn…so bringt ihr ihn “zur ruhe”….er soll sich auf euch konzentrieren…und das tun alle jackies in der regel…und ihr müsst euch auch auf ihn konzentrieren….er läuft nicht nur nebenher-er will ein teil von euch sein…eine einheit…ein rudel…und genau das möchte er sein…ich wünsche euch viel glück…ihr habt einen ganz tollen hund (artur.mandler@gmx.de) herzliche grüsse

    • acht monate in einem alter von jackies….sie sind noch sehr jung…fressen alles, was ihnen unter die nase kommt…tipp: nimm beim ausgehen ein paar leckerli mit…lenk ihn ab….sprich mit ihm….immer wieder….es dauert seine zeit,aber ich denke es hilft…..du musst dich jetzt mit diesem “wunderschönen”hund sozusagen “auseinandersetzen”…1. akzeptiere ihn wie er ist..2. keine widerede…3. liebe ihn wie dich selbst..4. halte dich bitte daran….lass ihn ins bett,streichle ihn und er wird dir ein universum erschliessen…wenn du dazu bereit bist….und nur dann….du wirst es schon erkunden…artur

  15. hallo,
    ich habe mein Jacky mit 7 Wochen bekommen hatte vorher ein engl. Springer Spaniel.
    Der Jacky ist westlich einfacher in der Erziehung, allerdings habe ich bei ihr die Erfahrung gemacht, je leiser und ruhiger die Befehle sind desto besser hört sie.
    Heute nach einem Jahr habe ich einen wunderbaren ruhigen problemloser Hund.
    Er bleibt allein, kann überall mitgenommen werden, fährt gerne Fahrrad und auch Auto.
    1x in der Woche mache ich Hundesport, das macht sie mit Begeisterung.
    Hätte das nie von einem Jacky gedacht.

  16. Gegen das Jaulen hilft meist schon eine getragene Socke im Körbchen des Hundes. Wenn das nicht hilft, das Körbchen ins Schlafzimmer stellen. Jeden Tag etwas weiter Richtung Tür. Die ersten Tage die Schlafzimmertür auf lassen, wenn das Körbchen draussen steht. Im Körbchen wird niemals gestraft!!! Es ist die Burg des Hundes!

  17. auch ich und meine frau haben einen “jackie”…mittlerweile ca. 8 jahre…mit 2 jahren von der ajucan hundehilfe aus maillorca befreit aus der tötungsstation..und mit einer “orientbeule…die normalerweise tödlich ist….es ist nichts mehr da….will sagen …bewusstsein hat nicht unbedingt mit denken zu tun

  18. Mein Jacky ist nur am Bellen und immer Aktiv er hört so gut wie gar nicht. Ich würde sagen er hat Hunde ADAS 😉 und ich gehe mit ihm Gassi und wir sind grade Zuhause rein,pinkelt er mir wo hin 🙁 hat wer ein Tipp für mich was ich tun kann…. lieben Gruß und vielen dank

  19. Hallo!
    Wir haben ein Jack Russel Weibchen. Sie ist ca. 10-12 Jahre und sehr lieb zu allen darum haben wir uns auch direkt in sie verliebt als wir sie im Tierheim gefunden haben. Vor zwei Jahren haben wir noch mal Nachwuchs bekommen und sie hat den kleinen gleich gut angenommen und teilweise hatte man das Gefühl als denke sie es wäre ihr Kind. Sie liegt mit dem kleinen auf der Couch und leckt ihm die Hände ab, , wenn sie sich unbeobachtet fühlt leckt sie auch das Gesicht ab, was mir aber sorgen macht ist das sie dabei knurrt. Sie hat ihn noch nie gebissen aber man weiß ja nie. Kann mir vielleicht jemand sagen was das sein könnte ob es ein normales verhalten ist bei der Rasse. Ich will die beiden nicht trennen müssen aus Sorge.
    Danke schon mal im voraus.
    LG Tanja

    • Unser Jacky ” knurrt”auch,aber es ist beim JR kein böses Knurren sondern ein zufriedenes Ausdrücken seiner Gefühle.Und die sind dann wohlwollend.

  20. Hallo,
    wir haben einen Jack.R. er ist jetzt 3J.alt, sehr gut erzogen sehr lebhaft ich war
    bisher sein ein und alles ein sehr freundlicher Genosse. Sei ca. 3 Wochen hat
    sich sein Verhalten mir gegenüber deutlich geändert, auch das gehorchen hat
    sehr nachgelassen, sein Herrchen meint, das würde er nicht so sehen ? 3 Jahre
    der beste Freund du jetzt auf einmal ein zurückgezogener kleiner Kerl? Auch bei
    Bekannte wo er sich immer gute Laune gezeigt hat kein Interesse mehr.
    Nur zu seinem Herrchen hat sich angeblich nichts geändert . Tierarzt weis auch
    nicht weiter. ???????
    bei seinem Herrchen daheim. Sei ungefähr 3 Wochen ist der Hund

  21. Hallo zusammen.
    Heute wurde mein Lieber Pepe ( im Aug.wird er 2 ) sehr plötzlich von einem um die Ecke kommenden anderem Rüden ins Ohr gebissen. So stark das eine Tierärztliche Behandlung notwendig war. Er verträgt sich mit fast allen Hunden. Nur habe ich jetzt angst das dieser Vorfall ihn auch zum Beißer machen wird.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann uns Tipps geben das Pepe den Schock schnell vergisst und auch in Zukunft freudig auf andere Hunde zugehen kann? Lg Sabrina

    • Hallo Sabrina.

      Das ist nächtlich eine scheußliche Geschichte.
      Wenn Dein Pepe vorher gut mit anderen Hunden klar gekommen ist, dürfte das auch wieder werden. Wenn alles abgeheilt ist, am besten erst mal wieder den Kontakt zu seinen “Freunden” halten. Hunde die er gut kennt, oder öfter sieht, helfen bei der neuen Vertrauensgewinnung sehr. Da Jack Russel von Natur her sehr intelligent sind, wird er dann auch schnell merken, daß der andere Beißer eben eine Ausnahme war.
      So zusagen ein schwarzes Schaf.
      Ich bin sicher das alles wieder in Ordnung kommt.

      LG Nicole

        • Lieben Dank für eine schnelle Antwort. Unsere Spaziergänge heute waren beide sehr traurig da er wirklich jeden entgegen kommenden Hund angekläfft hat ohne Ende . Wir sind allerdings auch erst 2 Wochen dicke Freunde und wir kennen andere Hunde noch so gut wie gar nicht. Denke und hoffe seine Reaktionen waren Selbstschutz und hoffe wenn die Wunde abgeklungen ist das er wieder friedlicher wird. Der Tierarzt hatte mir heute nur einen Hundetherapeuten empfohlen. Hmm..hoffe das er wieder der alte wird. Traurig bin ich

  22. Ich weiß nicht wie ich anfangen soll, bin immer noch fassungslos. Mein Hund soll nach 5jahre die nachbar scharfe tot genießen haben aber so lange bis der Knochen zu sehen war. Nur mein Hund hat nirgendwo blut. Wir sind fassungslos weil alle sagen er kann es nicht sein. Ist Familien hund und ist schon 8jahre alt. Ein ruhiger hund. Ein aus gewachsens scharf und im gehäge war 5weitere die müssen sich doch gewärt haben.

    • Mein Gott, ich würde hier so gern alles lesen, aber bei mindestens 90% der Beiträge bekommt man echt Augenkrebs…
      Schreibfaulheit, verminderte Deutschkenntnisse oder einfach nur nicht fähig, mit dem Handy umgehen zu können? 😢

  23. Hallo,
    ein Jack Russel ist ein toller Hund. Wir hatten bis vor kurzen einen. Den wir jetzt im alter von 17 Jahren aus gesundheitlichen gründen des Hundes leider einschläfern lassen mussten.
    Wer sich einen solchen Hund anschaffen möchte sollte sich bewusst sein das diese Rasse viel Auslauf braucht, nur ein wenig mit spielen oder toben im Garten reicht nicht. Auch sollte er gefordert werden das er ein sehr intelligenter Hund ist.
    Er ist ein Toller Familienhund der sehr gut zu Familien mit Kindern passt.
    Für einen Jack Russel braucht man eben Zeit, dass sollte einen klar sein. Ist er gut erzogen und ausgeglichen gibt es keinen besseren Hund.

    • Da stimme ich Volksmenge zu. Jack Russells sind einfach die besten Hunde. Mein Hund Oscar ist halt nur so eine “Couchpotato” und spielt nicht mit Bällen, aber da ist er wohl eher ein Einzelfall. Seine Lieblingsbeschäftigung: Buddeln! Wer hätte es gedacht😊

      • Hallo Ines,
        bin per Zufall auf diese Seite gestoßen weil ich auch eine Jack-Russel-Mix-Hündin habe. Bei Deinen Zeilen musste ich grinsen, Dein Oscar könnte ein Bruder von meiner 8.jährigen Sissi sein, Lieblingsbeschäftigung: Auf dem Feld Mäuse ausbuddeln und fressen, ansonsten schlafen, kuscheln und Fressen. Spielen kann sie auch nicht. Hab Sissi erst vor 6 Monaten aus dem Tierheim geholt. Sie kommt urspünglich aus Ungarn—-keiner weiß was sie da alles durchgemacht hat. Aber sie ist total lieb, nur andere Hunde verbellt sie und übernimmt gern die Leinenführung.
        Also Dein Oscar ist kein Einzelfall. :o)

      • Haha, Oscar passt zu meiner 9jährigen JRM Hündin Sissi, einer Ungarin. auch ein Couchpotato und verrückt nach buddeln bzw. Mäusen. Spielen tut sie gar nicht, hat sie wahrscheinlich nie gelernt. Aber sie ist eine sooo liebe und dankbare Freundin.

  24. Hallo! Ich hab hier bei mir Zuhause zwei J.R Weibchen sie sind Geschwister 4 Jahre alt. Mein Problem jetzt silvester!!! Kommt eine von beiden also die Kira ist ein ängstlicher Hund sobald es knallt draußen will sie nicht mehr raus gehen, also ca vom 30-zum abend vom ersten Januar will sie nicht mehr raus ich will sie auch nicht zwingen raus zu gehen sie frisst und trinkt in der zeit auch nicht mehr damit sie nicht raus muss, ich muss damit sie wenigstens was trinkt mit na spritze Wasser in die Schnauze geben, das zweite ist ihre Schwester Lucky sie ist nicht ängstlich und in der Silvester Zeit die paar Tage wenn ich mit ihr raus gehe sobald jemand was knall lässt oder ähnliches flippt die aus und will dahin wo es War die flippt in der zeit beim Gasse gehen so aus das dass spazieren mit ihr schon kein Spaß mehr macht weil sie nicht mehr hört und nur zieht. Ich hoffe irgend jemand kann mir zu beiden Fällen einen Rat geben wie ich die Silvester Zeit für meine Hunde angenehmer und entspannter achten kann Danke im voraus
    MFG Ramona

  25. Hallo ich hab mal eine Frage,

    Und zwar haben wir vorgestern ein 8 Monate alten Jack Russel adoptiert.
    Er ist vom Wesen perfekt für uns aber sobald wir weg hat er Trennungsangst wir können nicht einmal das Zimmer verlassen auch wenn er schläft das er aufsteht und überall mit her kommt.
    Die beste Lernzeit ist ja leider vorbei.
    Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar
    Mit freundlichen Grüßen Steve

  26. Pingback: kleiner:hund | faithlessface

  27. Hallo erstmal;)

    Ich habe einen 7 Monate alten Jack Russel.
    Nun haben wird das Problem das er seit 2-3 Wochen gerne aufreitet und dieses Wochenende hat er nun auch auf einen älteren Malteser von meiner Schwester hingebissen und das Fell ausgerissen da der Malteser einen Knochen hatte und meiner ihm diesen wegnehmen wollte.

    Habe nun für morgen einen Kastrations Termin ausgemacht.
    Was sagt ihr dazu?
    Ist das in diesem Fall die richtige Lösung?

    Auf der Straße verträgt er sich mit allen Hunden und bellt auch nicht. Nur wenn wir wo zu Besuch sind und dort befindet sich ein Hund wird er zum kleinen Raufbold und glaubt er kann das Fremde Revier anscheinend für sich beanspruchen.

  28. Hallo, ich habe eine Frage und hoffe auf ganze viele Tipps & tricks . wir haben seit 2 Jahren unseren Balu ( Jack Russel ). Wir hatten so nie Problem mit Ihm gehabt, er hat zwar ne Abneigung gegen über andere Hunde was uns sehr verwundert hat, aber auch das haben wir ziemlich gut in den griff. Leider folgt das nächste Problem wir wissen uns da nicht mehr weiter zu helfen. Seit gut 3 Wochen macht er regelrecht nur noch in die Wohnung pipi. Und das am Tag immer öfters. Wir gehen jeden Tag 3-4 mal raus ne std mal auch ne halbe std wie das Wetter Halt so. Wir schimpfen und tun ihn zur Strafe auf dem Balkon weil wir nicht mehr weiter wissen. Aber trotztallem macht er vor unseren Augen pipi. Woran kann das liegen? Kann uns da jemand ein tipp geben ? Hat jemand auch die Art Erfahrung mit seinem JR gemacht ? Würden uns auf ernst gemeinten antworten freuen LG

    • Hallo 🙋 wir hatten auch eine Hündin. Bitte gehe mit deinem Hund 🐶 zum Tierarzt. Symptome deuten auf Diabetes hin. Unsere wurde in der Klinik super eingestellt lies sich brav spritzen und wurde trotz ihrer Krankheit 16 Jahre alt.

  29. bei unsere Flory gibt es überhaupt keine Probleme, wir haben sie aus zweiter Hand und war erst sehr ängstlich, lag an dem ersten Hundebesitzer, inzwischen ist sie sehr zutraulig, läuftt auch sehr gut neben Fahrrad und hört auch aufs wort. Sie ist zwar lebhaft aber total lieb, bloß sie spielt nur mit einem kleinen Quietschschweinchen, mit anderen spielzeug spielt sie nicht

  30. Hallo
    Habe unser Hundeweibchen Leica vor zwei Jahren (nach den Urkunden wäre sie jetzt 9 Jahre alt,) über Tutti von einer Erika Varga erworben, das Hündchen sehr abgemagert wurde mit einem Bus nach Lindau gebracht, 300 Euro bezahlt, doch sie konnte fast nicht laufen, nun dem Tier zuliebe keine Diskussion, sondern direkt zu unserem Tierarzt, welcher sagte die Hündin hat fast alles gebrochen, was man brechen kann und er könne das nicht operieren. So fuhren wir in die Tierklink Schwarzmann in Rankweil, der Leica wie sie von uns genennt wird für 2’000 operiert . Alles perfekt, doch wenn sie kurze Zeit alleine ist, oder auch während einer Autofahrt zerfrisst sie alles was auffindbar ist? Was gäbe es für einen guten Vorschalg, das zu beheben?.

  31. Ich brauche dringend Hilfe.Ich habe einen 5-Jahre alten JR.Aber seit ein paar Tagen pfitscht und heult wie ein Wolf.Ich glaube er ist rollig? Was kann ich tun?

  32. Wir haben einen kleinen JR . Er ist jetzt 5 Monate alt. Er ist sehr liebe und sauber ist er auch,leider frisst er nicht gut. Er ist sehr wählerisch.Was kann ich noch tun?? Vielleicht hat jemand einen Rat für mich.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.