Jack Russell Forum


Sind Sie auf der Suche nach einem Jack Russell Welpen, Jack Russell Mix, Jack Russell Deckrüden oder möchten Sie einem Jack Russell In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Jack Russell Anzeigen.

Warum Jack Russell Forum?


Wenn Sie konkrete Fragen zum Jack Russell haben, so empfehle ich Ihnen den Besuch eines der folgenden Jack Russell Foren.

Dort gibt es viele Jack Russell-Experten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zu den Jack Russell und Parson Russell Experten zählen Jack Russell Besitzer, Jack Russell Züchter oder Personen die sich mit der Hunderasse sehr gut auskennen.

Ein JackRussellforum ist ein Platz zum Austauschen von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen. Dort können Sie eine Frage stellen und nach einer kurzen Zeit bekommen Sie Antworten von den Foren Mitgliedern.

Jack Russell Forum, Parson Russell Forum
Fragen zum Jack Russell oder Parson Russell Terrier werden im Forum beantwortet.

Jack Russell -Foren werden üblicherweise kostenlos und als Ehrenamt betrieben. Man sollte also immer im Hintergrund behalten, dass es für die Forenbetreiber viel Arbeit und Mühe erfordert ein Forum zu betreiben.

Den richtigen Ton zu treffen und auch beizubehalten ist dabei wichtig. Bitte beachten Sie daher die Netikette im Forum.

Welches Jack Russell Forum ist zu empfehlen?

Empfehlen kann ich z.B. folgende Foren

http://jackrussellforum.phpbb8.de/

http://www.wikirussell.de/
http://www.wikirussell.de/

Fehlt hier ein Forum? Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf! Gerne nehme ich Ihre Seite auch auf!

17 Gedanken zu „Jack Russell Forum

  1. hallo brauche rat,habe einen zehn jahre allten jack-rassel,in lezter zeit habe ich enorme Probleme er muss ständig nach draußen obwohl wir viel Gassi oder auch an der luft sind,futter hab ich umgestellt aus Senior von der gleichen marke frist er auch gerne,ist das normal das die mit zehn jahren öfter mal raus müssen und so oft

  2. Hallo Zusammen,
    haben seit drei Jahren eine ganz liebe Jack-Rusell Mischlingshündin und möchte die Decken lassen.
    Könnte mir Jemand einen sogenannten Fahrplan geben wann, wo, wann und wie ich es schaffen kann, daß die Hündin trächtig wird?
    Danke vorab für nützliche Tipps!!

  3. ich habe seit fast 3 Jahren einen Jack Russel Rüden kurzbein aus dem Tierheim.Ich bekam ihn aus einer angeblichen Verwahrlosung mit 12 anderen Hunden dieser Rasse die im kl.PKW lebten.
    Er wurde auf 11 Jahre die Tierärztin meint aber etliche Jahre jünger.
    Ich hb ihn nach einem halben Jahr kastrieren lassen, da er mal als Deckhund vermutlich war u. immer hinter Hündinnen her. Seit langsamer Eingewöhnung u.Kastration ist er Klasse.
    Am Anfang mußten wir uns zusammenraufen hab ihn gleich ne Stunde allein gelassen, er bellt nicht liebt Kinder,Menschen überhaupt u. ist leider aber Ballsüchtig. Er jagt nicht u.hat kein Interesse an Katzen. Ich weiß nicht wie er lebte. ?Hab ihn trotzdem sehr früh am Rad laufen gelehrt auch meist ohne Leine in der Stadt. spazieren gegangen.Vertrauen u.Freiheit ihm gegeben, ist er der tollste Hund für mich u. das alles mit meinen 70J und er der erste Hund. für mich.Er schläft wie eine Klette neben mir.
    Die Jackies sind sehr sensibel mobil u. freundlich, nicht tot zu griegen. Einfach Klasse.
    Dazu mag ich die Kurzbeiner besonders auch im Wesen. Kleiner Hund ganz groß.
    Gruß von Speedy meinem Hund.

  4. Hallo an alle JRT Freunde und Liebhaber!

    Habe eine sehr dringende Frage mit Bitte um Rat und Hilfe an alle JRT Kenner und Besitzer!
    Vor knapp 6 Monaten haben wir (seit über 40 Jahren Hundehalter und Liebhaber) in unserer Familie 2 wunderschöne und geprüft rassenreine, langbeinige JRT Welpen von einem österr. Züchter (Zulassung???) gekauft.
    Es sind ein Manderl u.ein Weiberl aus einem 3er Wurf, schwarz /weis / braun gefleckt.
    Sie wurden allerdings bereits schon nach 7 (!!!) Wochen aus angebl. div. Gründen abgegeben, das dritte kleine Knäuel (Manderl) war schon nach 5 Wochen vergeben worden!
    Der Hundezüchter und ebenfalls Besitzer eines Pferdegestütshofes hat bereits etliche Würfe JRT Welpen über die vergangenen Jahre gehabt u. verkauft, meine zwei allerdings OHNE Papiere!
    Warum?
    Beide meine kleinen Lieblinge HABEN KEINEN SCHWANZ, sondern nur einen Stummel!
    Trotz meinen energischen Nachfragen sind angeblich alle 3 so UND OHNE SCHWANZ auf die Welt gekommen! Dito wird der dortige Tierarzt als Zeuge benannt!
    Konnte Muttertier und Omatier besichtigen, ALLE mit Schwanz, Deckrüde mit dem angebl. fehlendem Schwanz war nicht anwesend!
    Laut meinen Recherchen gibt es keine JRT Rasse die OHNE Schwanz geboren wird.
    Ebenso ist mir die Gesetzeslage bzgl. dem generellen Kupierverbot in AT als auch DE bestens bekannt, behördliche Melde- und Anzeigeplicht dazu deto.
    Normalerweise kein Problem, wären meine beiden Kleinen nicht schon von Geburt an sozialisierungs- bzw.verhaltensgestört gegenüber Artgenossen, wahrscheinlich maßgeblich bedingt eben durch ihre fehlende Rute!
    Daher meine Frage an alle JRT Kenner:
    GIBT ES ÜBERHAUPT EINE JRT ZÜCHTUNG OHNE SCHWÄNZE?
    Oder werden wir von diesem Züchter permanent aufs ärgste angelogen da er wg.des Kupierverbotes um eine Anzeige mit empfindlicher Strafe fürchtet?
    Werde beide beim nächsten TA Besuch genauestens auf Wundmerkmale bzw.Narben einer Kupierung untersuchen lassen und dann ggf.weiters Anzeige beim zuständigen Veterinäramt dazu machen um derartigen weiteren Fällen vorzubeugen.

    Kommen mit unseren beiden Würmern bestens zurecht, haben sie mehr als lieb gewonnen, beide haben sich bei uns bestens eingelebt und entwickeln sich prächtig, wollen daher nur das Beste für beide und geben sie auch keinesfalls wieder her…

    Besten Dank für jede Antwort bzw.Kommentar dazu
    Gruß Armin

  5. hallo zusammen
    mein 8 monate alter rauhaar jack russel fährt (seit wir ihn mit 8 wochen zu uns holten) täglich mit mir im auto – eine ziemlich weite strecke, 1.5std morgens und abends dann wieder zurück, also gesamthaft 3 std- zur arbeit! bis vor zwei wochen liebte er die autofahrten! er stieg ein, legte sich hin und bei ankunft erwachte er wieder. seit eben zwei wochen hechelt er nonstopp vom start bis zur ankunft und sein puls erhöht sich enorm! auch wenn er kurz im auto warten muss(tanken oder einkaufen) stresst ihn das neuerdings ziemlich. selbst einen leckeren knochen lässt er links liegen, was bei diesem fressmonster wirklich unüblich ist!..auch reisst er oft aus. er haut ohne vorwarnung ab, wie von der tarantel gestochen. ich weiss dann: rufen nützt gleich null…und er agiert dermassen schnell, dass ich keine chance habe ihn mit rütter/milan tricks abzulenken…bis vor kurzem lief ich mit ihm selbst in der stadt ohne leine. er lief etwas vor, schaute zurück, wartete bei befehl etc. jetzt ist dies ein ding der unmöglichkeit, er haut aus jeglichsten situationen ab. er hat viiiiel auslauf. evtl. zuviel??? und ist 8 monate tatsächlich so ein charakterveränderungsalter oder ist es eine phase die vorübergeht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.